Rechtsanwalt Kai Kobschätzki - bengoshi Berlin

Impressum und Datenschutzerklärung

Da die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft zu Ende November 2020 aufgrund der Aufnahme einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückgegeben wurde, hat diese Seite lediglich dokumentarischen Charakter. Es werden keine Mandate mehr bearbeitet.

Kontakt:

ehemals Zuständige Aufsichtsbehörde und Kammer:

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautete Rechtsanwalt. Die Berufsbezeichnung wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Rechtsanwalt unterliegt folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), [der Fachanwaltsordnung (FAO)], dem Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG), den Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE) sowie dem Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland vom 9. März 2000 (EuRAG). Diese und weitere berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer - Hier ist der Link - unter Berufsrecht.

Umsatzsteuer-ID: DE222399678

Berufshaftpflichtversicherung (nicht mehr aktuell):

Allianz Versicherungs-AG

10900 Berlin

Räumlicher Geltungsbereich: weltweit

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV für die journalistisch-redaktionellen Inhalte: Kai Kobschätzki

Hinweis gemäß ODR-Verordnung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter - Hier ist der Link - finden.

Hinweis gemäß § 36 VSBG:

Kai Kobschätzki wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Datenschutzerklärung:

1. Name und Kontaktdaten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch Rechtsanwalt Kai Kobschätzki, Raabestraße 8, 10405 Berlin, E-Mail kobschaetzki@bengoshi-berlin.de, Tel. 030-70224230, Fax 030-70224231. Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter brauchte nicht bestellt zu werden.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) beim Besuch der Website Bei Aufruf meiner Website www.bengoshi-berlin.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Seite besteht aus vier html- und einer css-Datei; sie ist frei von MySQL, sqlite, PHP, java und pearl - ebenso von psql und django. Es gibt keine Cookies, Doughnuts, Analysedienste, Social Media-Plugins und Verlinkungen darauf. Dafür hätte ich den GnuPG-Key 863B774781F461D6.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kobschaetzki klammeraffe bengoshi-berlin punkt de

6. Datensicherheit

Ich verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greife ich stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite meines Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Ich bediene mich im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2020. Durch die Weiterentwicklung meiner Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://bengoshi-berlin.de/legal.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.